Eine Stiftung für das Emsland.

1995 gründete der Lingener Unternehmer Johann Alexander Wisniewsky
(† 03.02.2012) eine Stiftung: die Johann-Alexander-Wisniewsky-Stiftung, die er mit einem beträchtlichen Anteil seines Vermögens ausstattete. Sie unterstützt seitdem viele gemeinnützige, kulturelle und wissenschaftliche Projekte im Emsland.

Wir fördern: Wissenschaft und Bildung

Die Wisniewsky-Stiftung unterstützt verschiedene Bildungsträger, kleine und große Schul- und Förderprojekte sowie wissenschaftliche Arbeiten mit Bezug zum Emsland.

Ausgewählte Projekte

Wir fördern: Kunst, Kultur und Medien

Der Erhalt von Kulturgut sowie die Unterstützung von Kulturschaffenden – bildenden Künstlern, Schriftstellern und Musikern - ist eine wichtige Aufgabe der Wisniewsky-Stiftung.

Ausgewählte Projekte

Wir fördern: Hospizarbeit im Emsland

Ein Anliegen, das dem Stiftungsvorstand sehr am Herzen liegt, ist die Förderung von Hospizvereinen im Emsland. Die Stiftung leistet Anschubfinanzierungen und ermöglicht die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter.

Zur Förderung der Hospizarbeit

„Die Stiftung ist schlicht und ergreifend ein Dankeschön an das Emsland." Axel Wisniewsky

Jagdschloss Clemenswerth